Heilandkirche in Bonn

Architekturpreis 2018

Mit einem Sonderpreis für gelungene Denkmalpflege beim Architekturpreis 2018 wird der Umbau des Innenraums der Heilandkirche in Bonn-Mehlem gewürdigt, der das ursprüngliche Raumkonzept wiederbelebt.

Glückwunsch nach Mehlem! Leitende Baudirektorin Gudrun Gotthardt (v. l.), Bruno Braun (Jury), Architektin Annette Paul, Presbyterin Gundel Schmitt, Architektin Dörte Moll, Baukirchmeister Wolf Schmücker, Architekt Alis Haxhi und Präses Manfred Rekowski.

Multimediastory zum Architekturpreis 2018: gotteshaeuser2018.ekir.de

  • Sergej Lepke